Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind mit Absenden Ihrer Bestellung verbindlich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Agentur Wag´s 

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen und uns, der Firma Agentur Wag´s Armin Schirmaier, Badenweiler Str. 2-4, 79115 Freiburg, ausschließlich geltenden Bedingungen, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen den Parteien abgeändert werden. Wir sind Ihr Vertragspartner. Mit jeder Bestellung über unsere Homepage erkennen Sie diese Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung als allein maßgeblich an.

(2) Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden Ihnen schriftlich, per Telefax oder per E-Mail mitgeteilt. Widersprechen Sie dieser Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch Sie anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens werden Sie im Falle der Änderung der Geschäftsbedingungen noch gesondert hingewiesen.

          

§ 2 Datenschutzhinweis zu run-shop.com

Beim Besuch unserer Website www.run-shop.com werden Ihre Zugriffsdaten wie der Name Ihres Internetserviceproviders und Ihre IP-Adresse erfasst und gespeichert. Dies geschieht in anonymisierter, nicht personenbezogener Form.

Zur Analytik unserer Website und ihrer Besucher werden Zugriffsdaten von unserem Internetserviceprovider gesammelt und in anonymisierter Form ausgewertet. Diese Auswertungen werden nur intern zur Verbesserung unseres Angebotes genutzt.

Um unseres Service noch besser auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden zu können, verwendet die Website www.run-shop.de cookies. Diese werden auf Ihrem Computer gespeichert und erlauben unserer und anderen Websites, auf Informationen zuzugreifen. Möchten Sie keine Cookies verwenden, weisen wir Sie hiermit darauf hin, dass Sie die Einstellung in Ihrem Browser so verändern müssen, dass dieser keine Cookies mehr speichert. Sie können bereits gespeicherte Cookies mittels der Einstellungen Ihres Browsers zudem jederzeit wieder löschen.

Personenbezogene Daten werden von www.run-shop.com erhoben, wenn Sie bei „Warenkorb“ die Bestellung abschließen und kostenpflichtig bestellen. Damit stimmen Sie zu, dass die von Ihnen eingetragenen Daten für die Abwicklung Ihres Kaufs gespeichert und von run-shop.com verwendet werden. Diese Daten werden ausschließlich für Ihren Kauf-/Bestellvorgang verwendet. Dazu kann eine Weitergabe an externe Anbieter, Dienstleister oder Hersteller erfolgen. Im Rahmen unserer Steuerpflichtigkeit werden verkaufsbezogene Daten nach den Vorgaben des Gesetzgebers vorgehalten. Werden für den Zahlungsvorgang Zahlungsdienste in Anspruch genommen (bspw. Paypal, Visa, Mastercard, Giropay etc.), werden Ihre Daten an die genutzten Zahlungsintermediäre weitergegeben. Dies gilt auch für die mit der Zahlung beauftragten Kreditinstitute.

Sie können die Löschung Ihrer Daten in unserer Kundendatei verlangen oder über die gespeicherten Daten Auskunft verlangen. Schreiben Sie dazu an: lau@running-magazin.de.

  

§ 3 Vertragsschluss

(1) Die Präsentation der Waren auf unserer Homepage stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung einer Ware durch Sie ist ein bindendes Angebot von Ihnen gemäß § 145 BGB. Die Annahme dieses Angebots durch uns erfolgt ausschließlich durch die Auslieferung der Ware, so dass zu diesem Zeitpunkt der Kaufvertrag zustande kommt. Das Absenden der Online-Bestellung durch Sie oder die Auftragsbestätigung per E-Mail durch uns sind für das Zustandekommen des Kaufvertrages ohne Belang.

(2) Bestellungsberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Auf unser Verlangen haben Sie uns eine Kopie Ihres Personalausweises zuzusenden.

(3) Wir behalten uns vor, notfalls gar nicht oder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern.

 

§ 4 Preise

Die Online-Preise sind Brutto-Verkaufspreise in Euro. Sie gelten vorrangig, abweichende Preise aus Katalogen oder Mailings sind nicht gültig (Irrtümer und Druckfehler vorbehalten).

 

§ 5 Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis wird sofort mit Ablieferung der Ware, jedoch spätestens 10 Tage nach Erhalt der Ware ohne Abzug fällig. Die Zahlung der Ware erfolgt nach Ihrer Wahl mittels  Banküberweisung oder Bankeinzug nach Rechnungsstellung. Für die Zahlung mittels Banküberweisung wird Bonität vorausgesetzt und Sie müssen Kunde bei uns sein. Als Erstbesteller können Sie per Bankeinzug bezahlen (EUR 4,95 Versandkosten bei Bestellwert unter EUR 35,- - über EUR 35,- übernimmt run-shop.com die Versandkosten). Stammkunden können wahlweise auch auf Rechnung bestellen. Wenn Sie noch keine 18 Jahre alt sind, benötigen wir grundsätzlich die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Kontoinhaber und Besteller müssen die gleiche Person sein.

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der Zahlung länger als 10 Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern.

 

§ 7 Lieferbedingungen

(1) Lieferungen innerhalb Deutschlands

Deutsche Post Postpaket (Höchstgewicht 10 kg)
Bei einem Bestellwert von über EUR 35,- liefern wir die Ware frei Haus, ohne Porto- und Verpackungskosten.
Unter EUR 35,- Bestellwert berechnen wir Ihnen EUR 4,99 Verpackungs- und Portokosten.
Büchersendung (Höchstgewicht 500 g)
Die Versandkosten bei Büchersendungen betragen pauschal EUR 1,80.
Nur beim Versand von Büchern und Magazinen innerhalb Deutschlands möglich.
(1b)Lieferungen außerhalb Deutschlands ( Höchstgewicht 2 kg )
Für den Versand in folgende Länder berechnen wir Versandkosten von:
Zone 2 ; Österreich, Belgien, Dänemark, Luxemburg
bis 2kg EUR 8,90
Zone 3: Frankreich
bis 2kg EUR 16,50
über 2kg Gesamtgewicht Versandkosten auf Anfrage
(2)  Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden.

(3)  Ist ein Artikel nicht ausreichend vorrätig, senden wir Ihnen zuerst die anderen von Ihnen bestellten lieferbaren Produkte. Sobald der fehlende Artikel wieder verfügbar ist, senden wir Ihnen diesen portofrei zu.

(4)  Soweit wir die Lieferung der Ware nicht oder nicht vertragsgemäß erbringen, so müssen Sie uns zur Bewirkung der Leistung eine Nachfrist von zwei Wochen setzen. Ansonsten sind Sie nicht berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

 

§ 8 Rückgabebelehrung

Rückgaberecht

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unsere Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Kunden bzw. Verbrauchers. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: Agentur Wag’s, run-shop.com, Badenweiler Str. 2-4, 79115 Freiburg, Fax: 0761 - 2117211, E-Mail:  lau@running-magazin.de.

Rückgabefolgen:
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersastz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterungen auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang. 

Ende der Rückgabbelehrung         

 

§ 9 Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An: Sportagentur WAG's, Badenweilerstr. 2-4, 79115 Freiburg
Fax 0761 21172-11
lau@running-magazin.de 

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren:

bestellt am:

erhalten am:

Name:

Anschrift:


Datum, Unterschrift

§ 10 Haftungsbeschränkung

(1)  Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen (z. B. dem Zustelldienst) beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

(2)  Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Handelssystems.

 

§ 11 Schlussbestimmungen

(1) Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

(3) Sofern Sie Kaufmann sind, keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens in 79115 Freiburg, Badenweiler Str. 2-4.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine solche Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.

 

Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. "OS-Plattform") geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Der Kunde kann die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Agentur WAG's, run-shop,  Armin Schirmaier, Badenweiler Str.2-4, 79115 Freiburg,

vertreten durch den Geschäftsführer Armin Schirmaier

Bankverbindung:

Agentur Wag´s,Sparkasse Freiburg, BLZ 680 501 01, Kto.10121539

 

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 16 714 60 52

 

 

 

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.